Ampulante Operationen

Sollten andere Therapiemöglichkeiten ausgeschöpft sein, so können wir Ihnen eine ambulante Operation an Kniegelenk und Schulter anbieten (Arthroskopie).
Herr Dr. med. Schweiger verfügt über eine 12-jährige klinisch-operative Erfahrung in allen gängigen orthopädischen und unfallchirurgischen Operationen und ist spezialisiert auf Gelenkspiegelungen.
Diese ambulanten Operationen werden am Kreiskrankenhaus Vilsbiburg durchgeführt.

 

Zum Ablauf

  • In der Arztpraxis werden Möglichkeit und Durchführung der Operation gemeinsam besprochen und ein passender OP-Termin festgelegt.
  • Der Hausarzt bestätigt mittels EKG und Blutentnahme die ambulante OP-Fähigkeit; der Narkosearzt des Krankenhauses bespricht die geplante Anästhesie.
  • Am Abend des OP-Tages darf der Patient vom Krankenhaus abgeholt werden.
  • Auf Wunsch ist es auch möglich, eine Nacht im Krankenhaus zu verbringen.
  • Am Tag nach der Operation wird in unserer Arztpraxis die Wunde kontrolliert und der gesamte Heilungsprozess inklusive anschließender rehabilitativen Therapien von uns begleitet.
  • Ein ausführliches Merkblatt über alle die Operation betreffenden Vorgänge erhalten Sie bei der OP-Besprechung.
  • Ausführliche Informationen hierzu erhalten Sie gerne in unserer Praxis.