Sportmedizin

Der Begriff Sportmedizin umfasst ein weites Leistungsspektrum, das sich in 2 Richtungen unterteilen lässt: ein orthopädischer Teil mit der Vermeidung, Diagnose und Behandlung von Verletzungen und Überlastungsschäden im Sport sowie ein internistischer Teil mit Einschätzung der kardiopulmonalen Leistungsfähigkeit („Herz und Lunge”) aber auch der Auswirkungen z.B. auf das Immunsystem.

Unsere Praxis deckt einen Großteil der sportmedizinischen Möglichkeiten ab. Dies umfasst:

  • Untersuchungen zur Sporttauglichkeit von Jugendlichen und aktiven Sportlern
  • Untersuchungen und Beratungen zur Sportfähigkeit im Freizeitsport, bei Neu- oder Wiedereinsteigern oder auch bei Senioren
  • Diagnostik und Behandlung aller Verletzungen, die beim Sport auftreten können
  • Leistungsdiagnostik und Trainingsplanung
  • Beratung mit Ganganalyse bei Läufern